SUPER

Ganzheitliche Physiotherapie

In der ganzheitlichen Physiotherapie werden Systeme wie der craniosacrale Rhythmus, das Energie- und Meridiansystem, das Fasziensystem und auch psychische Komponenten berücksichtigt.

Um eine nachhaltige und ganzheitliche Wirkung auf Körper, Geist und Seele zu erzielen, kombinieren wir die Physiotherapie mit Elementen aus der chinesischen Medizin und aus anderen komplementär medizinischen Bereichen.

Deshalb zählen nicht nur Beschwerden der Wirbelsäule, der Gelenke und der Muskulatur zum Anwendungsgebiet der Physiotherapie, sondern auch Problematiken wie Migräne, Tinnitus oder Verdauungsbeschwerden.

Anwendungsgebiete

    • Verletzungen aller Art
    • Gelenksbeschwerden
    • postoperative Nachbehandlung
    • Wirbelsäulenbeschwerden
    • Bandscheibenprobleme
    • Kiefergelenksbeschwerden
    • Migräne

    Klassische Physiotherapie

    Die klassische Physiotherapie kann bei sämtlichen Problemen rund um Ihren Bewegungsapparat eingesetzt werden und beinhalten:

    • Vermeidung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems
    • Erhaltung, Verbesserung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsabläufe
    • Ermöglichung der optimalen Bewegungsfreiheit
    • Schmerzfreiheit bzw. weitestgehende Selbstständigkeit
    • Prävention
    • Gesundheitsberatung und -erziehung
    • Durchführung vorbeugender Maßnahmen
    • Ergonomie am Arbeitsplatz

    Mein Ziel ist es, dass die Patienten selbst erkennen, woher ihre Beschwerden kommen und was sie tun können, damit diese Probleme verschwinden und nicht mehr auftreten.
    Ich biete Ihnen eine ganzheitliche, ergo eine integrative Physiotherapie, die weit mehr beinhaltet als Training, Rehabilitation und Rückenschule.

    Schroth-Therapie

    Die Schroth-Therapie ist ein physiotherapeutisches Konzept, welches umfassend an der Wirbelsäule ansetzt. Verbunden mit einer speziellen Atemtechnik werden Korrekturstellungen der Wirbelsäule erarbeitet. Die jeweiligen Übungen werden dabei individuell vom Physiotherapeuten angepasst.

    Ziele sind die möglichst optimale Aufrichtung der Wirbelsäule und die Verhinderung einer weiteren Krümmungszunahme inklusive der damit verbundenen negativen Folgeerscheinungen.

    Sportphysiotherapie

    Trainingsberatung

    Bei der Trainingsberatung wird das Training für Einsteiger richtig aufgebaut bzw. das bisherige Training analysiert. Im Zuge dessen wird untersucht, ob die unterschiedlichen Bereiche, wie etwa Ausdauer, Beweglichkeit, Kraft und Koordination optimal kombiniert werden. Gemeinsam kann man Möglichkeiten erarbeiten, die das Training besser in den Alltag integrieren. Zudem besprechen wir typische Fehler.

    Die Beratung richtet sich vor allem an Personen, die ihre Beweglichkeit verbessern möchten, unerheblich, ob sich diese bereits bewegen oder erst mit einem zielgerichteten Bewegungstraining starten wollen.

    Therapeutisches Klettern

    Therapeutisches Klettern nutzt die Kletterwand als Therapiegerät. Je nach Beschwerdebild werden entsprechende Bewegungsabläufe und Muskeln trainiert. Dadurch entsteht ein interessantes und motivierendes Übungsprogramm für Patienten in jedem Alter.

    Medicaltaiping

    Diese, ursprünglich aus Asien stammende, Tape-Methode hat eine stabilisierende Wirkung auf die Gelenke und unterstützt zusätzlich die Muskelfunktion und die Blut- und Lymphzirkulation. Die körpereigenen Heilungsmechanismen werden gefördert, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. 

    Anwendungsgebiete

    • Verletzungen des Bewegungsapparates 
    • Ödeme und Blutergüsse 
    • Haltungskorrekturen 
    • Tennis- und Golfellbogen uvm. 

    Das Tape wird über mehrer Tage getragen und ist somit eine 24 Stunden Behandlung. 

    Paul Mair

    Telefonnummer: 0699 10587977
    E-Mail: p.mair@bewusstseinsquelle.at
    Fax: 0512 344266

    Mag. Markus Kienbacher, BSc. D.O.

    Telefonnummer: 0650 4536498'
    E-mail: markus.kienbachergmx.at